Dirk Reinhold gewinnt Vereinscup!
Starker Auftritt von Dirk Reinhold am diesjährigen Vereinscup! Er gewinnt alle seine 5 Duelle, eines davon sogar mit der Maximalpunktzahl 60! Im Final besiegt er Ralph Widmer mit 57:52. Mit dieser makellosen Bilanz und einem vorzüglichen Total von 282 Punkten sichert er sich den Titel vor Ruedi Künzler, mit 4 Siegen und einem Gesamttotal von 275 Punkten. Mit ebenfalls 4 Siegen und nur einem mikrigen Punkt hinter Ruedi belegt Geri Riedener den dritten Rang. Auf den undankbaren vierten Rang (4...
Teilnehmerrekord am Feldschiessen egalisiert
An den letzten beiden Mai-Wochenenden strömten die Leute wiederum zahlreich ins Schaugenbädil, um das traditionelle Feldschiessen zu absolvieren. Trotz durchzogenem Wetter herrschte beste Stimmung. Während die ungeübten Schützen von motivierten Jungschützen oder erfahrenen Schützenmeister eine kurze Einführung und ein "Trockentraining" erhielten, legten die anderen den Fokus bereits auf das Zielbild. Bevor es dann für alle hiess "18 Schuss laden". Anschliessend wurde traditionell kommandiert...
Höchste Vereinsehre für Markus Angehrn
Mitte März führten die Betriebsgesellschaft (BG) und die Sportschützen die alljährlichen Hauptversammlungen durch. Gewohnt speditiv führte BG-Präsident Heinz Nagel durch die Versammlung und informierte über das abgelaufene Berichtsjahr und speziell die Erdbewegungen im Schaugenbädli. Besonders erfreulich waren die zusätzlichen Einnahmen durch unser Vereinslokal, helfen diese doch ungemein, Reserven für die absehbaren Sanierungsarbeiten zu bilden. Gleich im Anschluss lud Vereinspräsident zur...
5fach-Sieg der Junioren am Lupi Matchtag
Am 23. Februar konnten an diesem Wettkampf die Sportschützen St. Fiden-St. Gallen in jeder der vier Kategorien einen Teilnehmer stellen. Bei den Junioren waren es sogar 7 Schützen. Insgesamt starteten 10 Juniorinnen und Junioren in derselben Kategorie. Leider nur aus zwei Vereinen aus dem ganzen Kanton St. Gallen. „Schade“ Neben unseren 7 Schützen waren noch drei aus Brunnadern am Start. Die Rangliste änderte sich nach dem 60schüssigen Qualiprogramm nur unwesentlich, so blieb es auch nach dem...
Ein (fast) perfekter Tag am Rütlischiessen
Dieses Jahr trat die 8 Mitglieder umfassende Rütli-Rotte zusammen mit 2 Ehemaligen und der charmanten Doris Alther die Reise aufs Rütli an. Wie immer reisten wir schon am Vortag mit dem Voralpenexpress an, um am nächsten Tag auch rechtzeitig das Rütli zu erreichen... So blieb uns genügend Zeit, um am Abend in Brunnen der Kameradschaft zu frönen - und im alkoholgeschwängerten Übermut das eigene Resultat des nächsten Tages zu prognostizieren. Der angesagte Gruppenschnitt von 71.125 (Maximum 90),...