Silvio Rusch überlegener Sieger des Vereinscups

Bei wechselhaften Bedingungen tummelten sich am 14. Mai über 20 Sportschützen im Schaugenbädli, um den Vereinscup zu schiessen. Bei jeweils 6 Schuss auf die Scheibe A10 galt es, den direkten Konkurrenten im Duell zu überbieten.
Bereits nach zwei Runden zeichnete sich ab, dass Silvio Rusch einen Sahnetag einzog und sich weder von Wind, Sonne, Regen oder dem Gegner beirren liess. Nach zwei starken 58er-Passen folgte eine vergleichsweise schwache 55er-Passe. Doch auch diese reichte, um den Gegner, diesmal der Präsident, zu schlagen. In seinem Fahrwasser steigerten sich auch die weiteren Favoriten, allen voran Markus Angehrn und Ruedi Künzler. Doch auch diese beiden starken Schützen vermochte Silvio mit einer weiteren 56er- und einer abschliessenden 58er-Passe zu übertrumpfen.
Am Ende triumphierte er souverän mit 5 Siegen (aus 5 Duellen) und einer beeindruckenden Gesamtpunktezahl von 285 Punkten, vor dem zweitplatzierten Markus Angehrn und Ruedi Künzler auf dem Bronze-Rang.