Hochzeit Aliz und Martin Künzler

Eine ansehnliche Truppe an Sportschützen hat den Vereinspräsidenten sicher in den Hafen der Ehe begleitet. Mit den bekannten 10er Punktetafeln bildeten die Sportschützen vor dem Tor der Kirche in Amriswil einen Spalier. Die Angetraute Aliz und der Bräutigam Martin durchschritten ihn mit der ganzen Hochzeitsgesellschaft.
Das anschliessende Fest war ein Volltreffer. Unter der fachkundigen Anleitung des Vizepräsidenten Gunter (sofern sie bei den geübten Sportschützen denn notwendig war) durften sich Aliz und der Vereinspräsident im Armbrustschiessen üben. Ziel war kein Apfel, sondern ein Herz, um die künftige Zahl an Kindern vorauszusehen. Hochkonzentriert gaben sich beide die grösste Mühe, um die richtige Zahl an Kindern zu prognostizieren. Das Resultat waren eine 1 und eine 2. Es sei hier den Lesenden überlassen, wie diese Zahlenkombination zu deuten sei: 1 Kind, 2 Kinder, 3 Kinder oder wie viele auch immer. Ein Hinweis der Redaktion: Der Bräutigam ist ein Fussball-Fan eines grün-weissen Ostschweizer Vereins der Super League. Eine zwölf (Mannschaft plus Coach) würde also auch aufgehen. Aber dafür wäre es noch zu Früh.
Die Sportschützen wünschen Aliz und Martin nur das Beste, je nach Situation den richtigen Farbfilter und mögen beide stets das Ziel im Augen behalten!