Andrang am Feldschiessen im Schaugenbädli

Bei schönstem Sommerwetter absolvierten an den ersten beiden Juni-Wochenenden rund 350 Schützen das Feldschiessen im Schaugenbädli. Zwar entsprach dies gegenüber dem Rekordjahr 2016 einem leichten Rückgang, doch erreichten wir dennoch das zweitbeste Resultat und liegen weiterhin weit über dem langjährigen Durchschnitt.

Die Stimmung unter den Teilnehmern und Helfern war auch an diesem Feldschiessen wieder hervorragend, genau wie die Organisation. Am Samstag Nachmittag sorgte Kurt - aufgrund eines Ausfalls seines Kollegen diesmal als Alleinunterhalter - für den musikalischen Rahmen und erfreute das Publikum mit seinem grossen Repertoire.

Die Höchstresultate erzielten unser Vice-Präsident Gunter Schmidtke mit 81 Punkten auf die 50m-Distanz, sowie Moritz Bannwart, Gabriel Loser und Rony Mittelsdorfer mit je 71 Punkten (nur 1 Verlustpunkt!) mit dem Gewehr auf die 300m-Distanz.

Dieses Jahr hat eine Fotografin des Tagblatts das Feldschiessen im Schaugenbädli bildnerisch festgehalten. Eine Auswahl von ihren Fotos findet ihr mittels untenstehenden Link.

Herzlichen Dank allen Schützen und Helfern für die Teilnahme am Feldschiessen 2017 im Schaugenbädli!

http://www.feldschiessen-ssv.ch/
http://www.tagblatt.ch/nachrichten/bilder/ostschweiz/cme507191,3037036