kantonale Ehren für diverse Sportschützen

An der Delegiertenversammlung des SGKSV vom 19. März 2016 in Mosnang wurden diverse Sportschützen für Ihre Glanzleistungen auf nationalem und internationalem Parkett geehrt. Speziell erwähnt wurde Frederik Zurschmiede für seinen Vize-Europameister-
Titel, unsere Nachwuchs-Gruppen für ihre Medaillensammlerei, Eidgenössischer Vize-Schützenkönig bei den Junioren Max Zöpfel und die Bronzemedaillengewinner der Pistolen-Gruppenmeisterschaft bei der Elite (von der Gruppe vertreten waren Markus Angehrn, unser Vizepräsident Gunter Schmidtke und die beiden Nachwuchs-Athleten Dominik Manser und Max Zöpfel). Nebst grossem Applaus erhielten alle drei auch die persönlichen Gratulationen des Kantonalpräsidenten Köbi Büchler - und eine grosse Packung Munz-Prügeli.

Möge diese Ehrung Motivation für viele neue Top-Resultate in der neuen Schiess-Saison sein!

Nebst der Ehrung setzen sich die Sportschützen auch aktiv für die Neustrukturierung des Kantonalverbandes ein. Die einschneidenden Änderungen sind notwendig, um das Schiesswesen längerfristig auf gesunde Füsse zu stellen. Leider sahen dies nicht alle ein, doch konnte wenigstens das Schlimmste (Rückweisung des Antrages und somit Ende der Diskussion) glücklicherweise verhindert werden. Nun werden sich verschiedene Kommissionen bis zum nächsten Jahr Gedanken machen, um der DV 2017 ein überarbeitetes Konzept vorzulegen. Mit Ruedi Künzler (Finanzen) und Martin Künzler (Auflösung Mitgliederverbände) nehmen die Sportschützen in zwei der Kernkommissionen Einsitz und beweisen somit nicht nur im sportlichen Bereich, dass ihnen die Zukunft des Schiesswesens sehr am Herzen liegt.