Sieg am Urner Kantonalen über 50m!

Vom 8. bis 10. Juli reisten über 20 Sportschützen ans Urner Kantonalschützenfest. Das angenehm warme und sonnige Wetter bot abgesehen vom (für Urner Verhältnisse) leichten Wind beinahe perfekte Bedingungen für gute Resultate. Am Besten umgesetzt haben dies die Pistolenschützen auf 50m. Andy Riedener startete mit einer fantastischen 99er-Passe im Vereinsstich, der für die Rangierung der Vereine massgebend ist. Sein Bruder Alex legte gleich nach und überbot ihn sogar noch mit einer blitzsauberen 100-Passe. ...

Vom 8. bis 10. Juli reisten über 20 Sportschützen ans Urner Kantonalschützenfest. ...

Erfolgreiches Feldschiessen an heissen Juni-Wochenenden

An den sonnigen und heissen ersten Juni-Wochenenden hiess es im Schaugenbädli erneut «Feuer frei» für das traditionelle Feldschiessen, dem «grössten Schützenfest der Welt». Rund 300 Schützen folgten der Einladung der Sportschützen, um die 18 kommandierten Schüsse möglichst genau ins Zentrum der B-Scheibe zu schiessen. Am Besten gelang dies Dirk Reinhold mit dem Gewehr auf 300m mit 69 Punkten (Maximum: 72 Punkte), gefolgt von den Gebrüdern Markus und Peter Angehrn, sowie Silvio Rusch mit je 68 Zählern. ...

An den sonnigen und heissen ersten Juni-Wochenenden hiess es im Schaugenbädli erneut «Feuer frei» für das traditionelle Feldschiessen, dem «grössten Schützenfest der Welt». ...

Guter 10. Rang am GM-Regiofinal in Wil

Am Samstag, 21. Mai traten frühmorgens zwei St. Fidler Gruppen am Regiofinal der Gruppenmeisterschaft in Wil an. In der Kategorie Feld D (Gruppe St. Fiden 1) waren es Markus Angehrn, Christoph Bannwart, Ruedi Künzler, Dirk Reinhold und Gunter Schmidtke, im Feld E (Gruppe St. ...

Am Samstag, 21. Mai traten frühmorgens zwei St. ...

Ralph Widmer gewinnt Vereinscup

Seit einigen Jahren tragen wir den Vereinscup gemeinsam mit unseren Schützenkameraden vom MSV Untereggen aus. Jeweils im direkten Vergleich (6 Schüsse auf A10) wird ein Sieger ermittelt. Der Gegner wird per Los zugeteilt, wobei sich stets Schützen mit der gleichen Anzahl Gesamtsiege duellieren. Wie schon in den Vorjahren zeigte Ralph Widmer seine Nervenstärke und bezwang Gegner um Gegner, obwohl er nur einmal mit 56 ein richtig starkes Resultat schoss. Gute und erfolgreiche Rennpferde springen halt nur so hoch wie nötig. Auf jeden Fall reichte es, um seine ersten 4 Gegner zu überbieten, weshalb er verdient in den Königsfinal einzog. ...

Seit einigen Jahren tragen wir den Vereinscup gemeinsam mit unseren Schützenkameraden vom MSV Untereggen aus. Jeweils im direkten Vergleich (6 Schüsse auf A10) wird ein Sieger ermittelt. Der Gegner wird per Los zugeteilt, ...

SM-Vize-Titel für Andy Riedener und Salome Schiegg!

Am 26. März reisten Andreas Riedener, Dominik Manser, Salome und Remo Schiegg an die Schnellfeuerwettkämpfe nach Luzern. An den Schnellfeuerwettkämpfen findet jeweils am Morgen ein Verbandswettkampf Standard und Klappscheibe statt. Am Nachmittag die Schweizermeisterschaften mit den selben Disziplinen. Bei der Disziplin Standart sind 5 Schüsse in 10 Sekunden auf eine Scheibe in Zehnerwertung zu schiessen. Im Gegensatz zur Klappscheibe, wo in der selben Zeit auf fünf verschiedene Scheiben geschossen wird. Nach dem Einschiessen ging es zügig los, ...

Am 26. März reisten Andreas Riedener, Dominik Manser, ...

SPORTSCHÜTZEN ST. FIDEN – ST. GALLEN

gegr. 1620

Sieg am Urner Kantonalen über 50m!

Vom 8. bis 10. Juli reisten über 20 Sportschützen ans Urner Kantonalschützenfest. Das angenehm warme und sonnige Wetter bot abgesehen vom (für Urner Verhältnisse) leichten Wind beinahe perfekte Bedingungen für gute Resultate. Am Besten umgesetzt haben dies die Pistolenschützen auf 50m. Andy Riedener startete mit einer fantastischen 99er-Passe im Vereinsstich, der für die Rangierung der Vereine massgebend ist. Sein Bruder Alex legte gleich nach und überbot ihn sogar noch mit einer blitzsauberen 100-Passe. ...

Vom 8. bis 10. Juli reisten über 20 Sportschützen ans Urner Kantonalschützenfest. ...

Erfolgreiches Feldschiessen an heissen Juni-Wochenenden

An den sonnigen und heissen ersten Juni-Wochenenden hiess es im Schaugenbädli erneut «Feuer frei» für das traditionelle Feldschiessen, dem «grössten Schützenfest der Welt». Rund 300 Schützen folgten der Einladung der Sportschützen, um die 18 kommandierten Schüsse möglichst genau ins Zentrum der B-Scheibe zu schiessen. Am Besten gelang dies Dirk Reinhold mit dem Gewehr auf 300m mit 69 Punkten (Maximum: 72 Punkte), gefolgt von den Gebrüdern Markus und Peter Angehrn, sowie Silvio Rusch mit je 68 Zählern. ...

An den sonnigen und heissen ersten Juni-Wochenenden hiess es im Schaugenbädli erneut «Feuer frei» für das traditionelle Feldschiessen, dem «grössten Schützenfest der Welt». ...

Guter 10. Rang am GM-Regiofinal in Wil

Am Samstag, 21. Mai traten frühmorgens zwei St. Fidler Gruppen am Regiofinal der Gruppenmeisterschaft in Wil an. In der Kategorie Feld D (Gruppe St. Fiden 1) waren es Markus Angehrn, Christoph Bannwart, Ruedi Künzler, Dirk Reinhold und Gunter Schmidtke, im Feld E (Gruppe St. ...

Am Samstag, 21. Mai traten frühmorgens zwei St. ...

Ralph Widmer gewinnt Vereinscup

Seit einigen Jahren tragen wir den Vereinscup gemeinsam mit unseren Schützenkameraden vom MSV Untereggen aus. Jeweils im direkten Vergleich (6 Schüsse auf A10) wird ein Sieger ermittelt. Der Gegner wird per Los zugeteilt, wobei sich stets Schützen mit der gleichen Anzahl Gesamtsiege duellieren. Wie schon in den Vorjahren zeigte Ralph Widmer seine Nervenstärke und bezwang Gegner um Gegner, obwohl er nur einmal mit 56 ein richtig starkes Resultat schoss. Gute und erfolgreiche Rennpferde springen halt nur so hoch wie nötig. Auf jeden Fall reichte es, um seine ersten 4 Gegner zu überbieten, weshalb er verdient in den Königsfinal einzog. ...

Seit einigen Jahren tragen wir den Vereinscup gemeinsam mit unseren Schützenkameraden vom MSV Untereggen aus. Jeweils im direkten Vergleich (6 Schüsse auf A10) wird ein Sieger ermittelt. Der Gegner wird per Los zugeteilt, ...

SM-Vize-Titel für Andy Riedener und Salome Schiegg!

Am 26. März reisten Andreas Riedener, Dominik Manser, Salome und Remo Schiegg an die Schnellfeuerwettkämpfe nach Luzern. An den Schnellfeuerwettkämpfen findet jeweils am Morgen ein Verbandswettkampf Standard und Klappscheibe statt. Am Nachmittag die Schweizermeisterschaften mit den selben Disziplinen. Bei der Disziplin Standart sind 5 Schüsse in 10 Sekunden auf eine Scheibe in Zehnerwertung zu schiessen. Im Gegensatz zur Klappscheibe, wo in der selben Zeit auf fünf verschiedene Scheiben geschossen wird. Nach dem Einschiessen ging es zügig los, ...

Am 26. März reisten Andreas Riedener, Dominik Manser, ...